Christian Rach eröffnet die Restaurantschule neu in Berlin

Nach dem großen Quoten-Erfolg von „Rachs Restaurantschule„, in dem aus der „Weinhexe“ im Hamburger Chilehaus das Restaurant „Slowman“ entstand, laufen die Vorbereitungen für die zweite Staffel. In seiner Sendung gibt Sternekoch Christian Rach Arbeitssuchenden jungen Menschen die Chance, einen Platz in der Gastronomie zu finden.

Nach Informationen des Medien-Branchenblattes „Kontakter“ will RTL in der ehemaligen SAT.1-Kantine in Berlin drehen. Angeblich sollen die ersten Handwerksarbeiten im Gebäude in der Jägerstraße 29-31 in Berlin-Mitte schon im Gange sein, auch wenn RTL die Location offiziell noch nicht bestätigen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.