Meisterlicher Kochkurs mit Urs Gschwend in Ascona

Starkoch Urs Gschwend aus dem Giardino bittet zum Kochkurs

Wer schon einmal die Gelegenheit, das weithin bekannte Risotto von Gault-Millau-Koch Urs Gschwend zu genießen und auch selbst gern kocht, stellt sich oft die Frage: Kann ich das auch? Natürlich können Sie! Und in dem vom Meister höchstselbst durchgeführten Kochkurs im Giardino in Ascona lernen Sie es auch.

Schon 16 Gault Millau-Punkte hat Urs Gschwend im Giardino-Restaurant „Aphrodite“ erkocht. Da ist es doch nur schön, dass der Schweizer sein Wissen gern teilt und weitergibt.

Vom 18. bis 22. Oktober findet wieder eine Genusswoche im herrlich gelegenen Hotel Giardino am Lago Maggiore statt, komplett ausgestattet mit 4 Übernachtungen, Frühstücksbuffet und einem „16 Punkte GaultMillau Gourmet-Abendessen im Ristorante Aphrodite“.

Im Kochkurs werden Sie wohl in Bezug auf das Risotto vor allem ein Geheimnis hören: „Rühren, Rühren, Rühren“. Dazu kommen frische Kräuter, Käse und Brühe in der richtigen Mischung, und schon klappt es mit dem Risotto! Natürlich wird sich der zweitägige Kochkurs nicht nur um Risotto drehen, viele andere Tipps und Tricks gibt der Meisterkoch seinen  Schülern mit auf den Weg.

Im Komplettangebot der Genusswoche enthalten ist auch ein Vortrag über die Montignac-Methode enthalten, grob gesagt eine Mischung aus Glyx-Diät, Trennkost und Low-Carb, die aber nicht als Diät verstanden werden möchte. Weiterhin werden natürlich Käse und Wein verkostet. Das Paket komplettieren das gemeinsame Abendessen im zweiten Giardino-Restaurant „ECCO“ sowie zwei Wellnessbehandlungen im „Giardino di Belezza“.

Wer im Oktober keine Zeit haben sollte, nach Ascona zu fahren, dem sei der wöchentliche „Küchenapéro“ mit Urs Gschwend ans Herz gelegt. Jeden Mittwoch um 18 Uhr zeigt Gschwend angemeldeten Gästen des Hotels die Abläufe in der Küche des Restaurants Aphrodite. Auch wenn ein Kochkurs die größeren Einblicke gestattet, bekommt der Gast  auch hier etliche Tricks und Tipps mitgeteilt – wenn auch nur zu einem Gericht, welches vom Meister zubereitet und danach gemeinsam in gelöster Atmosphäre verspeist wird.

Hintergrundinformationen zum Hotel:

  • Hotel Giardino
  • Ascona / Lago Maggiore / Schweiz
  • Flughafen Zürich oder Mailand
  • Wellness
  • Eigene Kosmetiklinie „dipiù by Daniela“
  • Restaurant ECCO / moderne Aromenküche / ein Michelin-Stern / 15 Gault Millau Punkte
  • Restaurant Aphrodite (Kochkurs mit Urs Gschwend!) / mediterrane Küche / 16 Gault Millau Punkte

Ein Gedanke zu „Meisterlicher Kochkurs mit Urs Gschwend in Ascona“

  1. Wollte mal fragen, ob es bald wieder einen Kochkurs mit Urs Gschwend geben wird! War vor einiger Zeit in seinem Prado Restaurant Gstaad. Urs Gschwend Menüs gefallen mir sehr gut 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.