Lieferando – Lieferservice leicht gemacht

Falls einmal doch Lust und Zeit zum Kochen fehlen, der Magen aber knurrt, hilft es beim Online-Lieferdienst Lieferando leckeres Essen einfach zu bestellen.

Wir haben es neulich ausprobiert und waren positiv überrascht.

Um bei  Lieferando beim Bringdienst zu ordern wird einfach die Postleitzahl eingegeben und schon erscheint eine lange Liste mit möglichen Lieferdiensten.

Übersicht der Lieferdienste
Übersicht der Lieferdienste

Wir staunten wie groß das Angebot ist. Neben den typischen Pizza und Croque Lieferdiensten, fanden wir auch viele spannende Restaurants in der Liste.

Die Entscheidung wurde erleichtert durch eine kurze Beschreibung des Angebots und die Angabe der eventuell anfallenden Lieferkosten.

Wir entschieden uns für ein indisches Restaurant  und mit einem Klick landeten wir auf der Speisekarte. Anstelle des leicht genervten Mitarbeiters am Telefon, der das Angebot unverständlich runterrasselt, überzeugt eine übersichtliche Karte. Hier konnten wir in Ruhe auswählen, was im Warenkorb bzw. später auf unseren Tellern landete. Für mich der größte Pluspunkt von Lieferando.

Nach Eingabe der üblichen Daten und Wahl der Bezahlmethode blieb nur nach Abzuwarten ob und wann es an der Haustür klingelt.

Dankeseite auf Lieferando
Dankeseite auf Lieferando

Denn eine Bestätigung, dass die Bestellung auch beim Lieferservice angekommen ist und eine Auskunft wie lange es dauert, gab es nicht. So blieb es also spannend,. Doch das erlösende Klingeln kam und weniger später ließen wir uns das Essen schmecken.

Es hatte also super  funktioniert und dank Lieferando gab es statt des klassischen Lieferdienst Fast Foods eine frisch zubereitete Tandoori Mix Platte.

Tandoori
Tandoori

[amazon-bestseller query=“tandoori“]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.